Immobilien in Bielefeld

Ländlicher und natürlicher Charme

Bielefeld ist eine Stadt im Nordosten von Nordrhein-Westfalen und stellt dabei in Einwohnerzahl wie im wirtschaftlichen Sektor die wichtigste und größte Stadt der gesamten Region dar. Wer Immobilien in Bielefeld sucht, sucht in einer traditionsreichen Stadt. Am Fuße des Teutoburger Waldes gelegen, ist die Bielefelder Geschichte durchweg von einer stetigen Entwicklung als Industrie- und Handelsstadt geprägt, was sich bis in die heutige Zeit hinein ausdehnt.

Noch im 21. Jahrhundert ist die Stadt wirtschaftlich und kulturell eines der wesentlichen Zentren Westfalens und gilt vor allem im Textilwesen und Maschinenbau als wichtige Adresse in Deutschland. Als Universitätsstandort besitzt die Großstadt zudem eine überdurchschnittlich junge Bevölkerung und zahlreiche Sehenswürdigkeit aus Kultur und Freizeitindustrie. Studenten und junge Heranwachsende finden Immobilien in Bielefeld mit moderaten Mietpreisen.

Hoher Stellenwert

Bereits in früheren Jahrhunderten nahm Bielefeld mit seiner zentralen Lage in Deutschland einen hohen Stellenwert ein, wie noch heute diverse Kirchen und gut erhaltene Adelshäuser unter Beweis stellen. Zu Füßen der Sparrenburg, dem Wahrzeichen der Stadt, konnte sich die westfälische Großstadt vor allem im 19. Jahrhundert zum wesentlichen, europäischen Zentrum der Flachsspinnerei entwickeln und stellt auch heute noch die Heimat vieler Textilunternehmen dar.

Mit dem Imperium der Oetker-Familie begründete ein weiteres Unternehmen den städtischen Reichtum Bielefelds, wobei die gönnerhafte Natur dieser Industriellen auch viele, kulturelle Bauten der Stadt hervorbrachten. Die namhafte Kunsthalle sowie die Oetker- und Seidenstickerhalle sind nur einige Beispiele hierfür.

Bielefeld auf einen Blick

Stadtteile - Bielefeld ist in 38 Stadtteile unterteilt, welche wiederum in 10 Bezirke zusammengefasst werden. Eine Besonderheit ist der Stadtteil Mitte, der zugleich einen eigenen Bezirk darstellt. In Mitte finden sich sowohl die Altstadt als auch das moderne Zentrum wieder. Je weiter man sich aber vom Stadtkern distanziert, desto ruraler und ländlicher wird es. Viele Stadtteile waren früher eigenständige Orte die im Rahmen der Eingemeindungen im 20. Jahrhundert an Bielefeld angegliedert wurden. Stadtteile>>

Wohninformationen - Das Bielefeld der heutigen Zeit hat sich trotz seines Großstadtcharakters einen sehr ländlichen und natürlichen Charme erhalten können, was in erster Linie der unberührten, westfälischen Natur vor den Toren der Stadt zu verdanken ist. Immobilien in Bielefeld sind hier besonders bei Naturliebhabern beliebt. Als eine wesentliche Großstadt von NRW auch verkehrstechnisch optimal angebunden, ist das Leben der Einwohner Bielefelds noch heute von der erhabenen Tradition des westfälischen Lebens und zahlreichen, modernen Errungenschaften in Beruf und Freizeitgestaltung geprägt. Wohninformationen>>

Sehenswürdigkeiten - Die vielen Kirchengebäude und Adelshäuser die die Stadt schmücken, verleihen dem früheren Zentrum der Leinenindustrie ein mittelalterliches Flair. Die gut erhaltenen Altbauten befinden sich aber nicht nur in der Altstadt, sondern finden sich in ganz Bielefeld. Heute ist die Großstadt u.a. Standort für die Nahrungsmittelindustrie – wie z.B. vom bekannten Familienunternehmen Dr. Oetker – und von Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die eine Reihe von informativen Werksbesichtigungen anbieten. Sehenswürdigkeiten>> 

Kultur - Junge Menschen schätzen die große Vielfalt der Universitätsstadt an Kinos, Theatern und zahlreichen Museen, die einen bunten Einblick in die Kunst und Industriekultur Bielefelds und ganz Westfalens geben. Besonders durch viele Industrielle, die der Stadt viele kulturelle Einrichtungen geschenkt haben, konnte das Kulturangebot deutlich ausgeweitet werden, wodurch es zu einer beliebten Anlaufstelle für diverse Veranstaltungen jeder Art in der westfälischen Region wurde. Kultur>>

Freizeitaktivitäten - Durch die relativ junge Bevölkerung Bielefelds, hat sich ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot und eine große Club- und Diskothekenlandschaft entwickelt. Aber auch ist die nordrhein-westfälische Großstadt Schauplatz für viele nationale und internationale Veranstaltungen, die besonders in der Seidenstickerhalle und in der Stadthalle Bielefeld Platz finden. Durch den ländlichen Touch der Stadt und der schönen Naturlandschaft sind besonders Spaziergänge und Läufe, wie der Volkslauf, sehr beliebt. Freizeitaktivitäten>>

Shopping - Die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe bietet sowohl alle zeitgenössischen Einkaufsprodukte wie u.a. Elektronik, Bekleidung die das Herz begehrt als auch traditionelle Waren der Handwerkskunst, insbesondere in der Altstadt. Durch Nacht- und Sonntagsshoppingmöglichkeiten bekommt man hier ein Shoppingerlebnis der anderen Art. Shopping>>